Search Home Preferences Login Help  


GI-Fachtagung zum Informatikunterricht

zurŁck zur Fachgruppe Berlin und Brandenburg HyFISCH
VORMERKEN: 25.02.2003 GI-FIBB03 in Potsdam !!!


[Tagungsablauf]
[Fotos]
[Videos]


Am 12. Mai diesen Jahres hatten die Landesgruppen Berlin und Brandenburg der GI-Fachgruppe 7.3.1 "Informatiklehrerinnen und -lehrer" erstmals zu einer Tagung zur Schulinformatik in die historischen Gebäude der Universität Potsdam eingeladen. Die Tagungsleitung hatten Roland Ebner, Marco Thomas (Brandenburg) sowie Johan Penon und Helmut Witten (Berlin).


Trotz oder aufgrund des sonnigen Wetters fanden sich mehr als 80 Lehrer, die das Fach Informatik unterrichten, unterichten wollen oder an der Systemverwaltung der Computerlabore beteiligt sind, zu interessanten Workshops, Vorträgen und Diskussionen zusammen.
Gleich zu Beginn der Tagung wurde in den beiden Workshops zu "Perspektiven für den Informatikunterricht in der gymnasialen Oberstufe (Leistungskurse und Abitur)" beziehungsweise zu "Zielen, Inhalten und neuen Rahmenplänen des Informatikunterrichts in der Sekundarstufe I" deutlich, dass die an der Schulpraxis orientierte Ausrichtung der Tagung auf reges Interesse stiess. Zwar hat sich das Schulfach Informatik in der Oberstufe etabliert, aber aus dem Status eines Wahlpflichtfaches in der Sekundarstufe I resultiert, selbst in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft, dass Schüler ohne wissenschaftlich fundierte informatische Bildung die Schule verlassen können. ...weiterlesen


[Protokoll zum Workshop Sekundarstufe I]


[LEGO]
[WebVideo]
[Diskussion]

info  Anreise und Pläne
info  Audios
info  Folien
info  Tagung
info  Videos

Benutzer: gast • Besitzer: mthomas • Zuletzt gešndert am: